WARUM ZUFLUCHTSORTE AUS WELLROHR EINE RISKANTE IDEE SIND?

ROHRBUNKER

WARUM KEIN ROHR-ABZUGSKANAL?

Nur weil es beliebt ist, ist es nicht richtig. Es gibt eine beliebte Denkschule um die Frage eines runden oder eckigen Zufluchtsorts. Kaum jemand, auch nicht “Experten”, behauptet, dass runde Zufluchtsorte standhafter sind als eckige Zufluchtsorte.

Das wäre einfach nicht die Wahrheit.

Das Entstehen dieses Popkulturdenkens ist auf die Bogen – Bauweise der Römer zurückzuführen. Schon immer war dieser Architekturstil ein Vorreiter und viel stärker als alles andere. Dennoch, mit dem Fortschritt der Zeit kamen neue Ideen und Technologien; wie unser Verständnis von Mode ist auch das Verständnis für Bautechnik gewachsen.

Rund ist NICHT stärker als alles andere.

Die Wissenschaft der Bautechnik beweist dies. Das beste und offensichtlichste Beispiel sind die Gebäude, welche wir täglich betreten. Wie viele runde Gebäude haben Sie bisher gesehen? Ich schätze mal nicht viele. Hochhäuser sind in etwa auf die gleiche Bauweise konzipiert, wie die eckigen Bunker von Wolf. Genau wie der Rahmen von hohen Gebäuden, ist das Außenskelett von Wolf Bunker so konzipiert, dass Druck und Gewicht der gesamten Struktur verlagert werden, so dass niemals die ganze Last der sich bewegenden Erde auf einem Punkt aufkommt.

Jeder Querschnitt stärkt den nächsten. Außerdem haben die Rohr-Zufluchtsorte keine lasttragenden inneren Wände wie das eckige Design von Wolf Bunker. Jede Wand im Wolf Bunker Design wird aus 10ga Stahlplatten hergestellt und wird für zusätzliche Stärke an die Struktur geschweißt. Im Gegenzug, alle “Wände” und Möbel im rohrförmigen Zufluchtsort sind aus Holz, Sperrholz oder Laminatmaterialien. Diese billigen Lösungen liefern keine Stärke und stellen im Falle eines Erdbebens eigentlich sogar mehr Gefahr für Ihre Sicherheit da.

Wasser & Korrosion

Zufluchtsorte aus Wellrohr sind riskant und die Nutzung eines Rohrs oder Kanals als Bunker hat viele Nachteile. Einer der größten ist Wasserkorrosion. Diese Rohre wurden nie dazu gedacht darin zu leben. Rohrdurchlässe wurden gebaut, um als Kanal Wasser abzutransportieren. Jedes dieser Rohrdurchlässe ist zusammengepresst und hat kleine Risse, in denen Wasser eindringen kann.

Diese Rohrdurchlässe wurden nie wasserfest gestaltet und werden nach einiger Zeit Wasser durchlassen. (dargestellt in den unteren Abbildungen). Undichtheit führt zu Korrosion. Wie die Abbildungen zeigen, ist Verzinkung nicht die Lösung für die Korrosionsprobleme. Neben dem Fakt, dass Verzinkung eigentlich mehr Empfindlichkeit verleiht als anderer Korrosionsschutz; verliert jeder dieser rohrförmigen Zufluchtsorte, welcher geschweißt wird, seine Verzinkung nach dem Schweißprozess. Wasser&Korrosion

VIDEO VON DER HERSTELLUNG EINES WELLROHRS

Beachten Sie, dass die Rohre zusammengepresst sind. WELLROHRE SIND NICHT WASSERFEST! Durchlässe sind für den Wasserfluss, NICHT um Wasser zu verlieren oder abzuweisen.

Eine Studie beschreibt Analysen und Ergebnisse einer Felduntersuchung von 61 Metall-Wellrohren, welche 1994 vom Erdbeben in Northridge betroffen waren. Diese Metall-Wellrohre, von denen 29 einen kleinen Durchmesser (unter 107cm) und 32 einen großen Durchmesser (über 107cm) haben, befinden sich alle innerhalb einer Fläche von 10km², umgeben vom Van Norman Komplex im nördlichen San Fernando Valley, in Los Angeles, California.

Während des Northridge Erdbebens, wurden vor allem in dieser untersuchten Gegend vermehrt Bodenbewegungen aufgezeichnet. 28 der Metall-Wellrohre mit kleinem Durchmesser haben sich gut gehalten; einige der 32 Metall-Wellrohre mit großem Durchmesserwurden nicht beschädigt, andere sind wiederum komplett kollabiert. Als Hauptursache für die Beschädigung an den großen Metall-Wellrohren wurde die große Bodenbelastung festgehalten.

Eine Verformung des Rohres kann für viele Monate oder sogar Jahre nach einem Erdbeben unentdeckt bleiben und kann durch Erosion zu weiteren Schäden führen – mit enormen Auswirkungen auf die Rettung. Metall-Wellrohre werden allgemein als widerstandsfähig bei starken Erdbeben angesehen (z.B. Youd und Beckman 1996), ausgenommen von Beschädigungen durch herunterfallende Objekte oder Bewegungen der Erde (z.B., Foundations 1973). know-the-truth Alle Rohre wurden aus verzinktem Stahl hergestellt. Korrosionsschaden wurde nur in 26 Rohren festgestellt; deshalb war Korrosion kein Indikator um die Leistung der Rohre mit großem Durchmesser zu untersuchen.

Die belastungsorientierte Analyse indiziert, dass große Änderungen der Bodenbelastung im VNC mehr Schäden anrichten, als permanente Bodenbelastungen. Fasst man diese Ergebnisse zusammen kann man sagen, dass der Hauptgrund für eine Beschädigung eines Metall-Wellrohrs die große Bodenbelastung durch wechselnde/permanente Bodenverformungen ist.

Grenzen von Design und Layout

Die Raumnutzung wird stark vermindert, da der Boden auf der Erde groß genug zum Laufen sein soll. Der einzige Ort, an dem Sie die tatsächliche Höhe des Rohr-Bunkers nutzen können, ist genau im Mittelpunkt des Laufweges.

Die Wände sind rund, deshalb verlieren Sie nahezu die Hälfte des Raumes, welchen Sie in einem eckigen Bunker hätten. Ein anderer Nachteil ist, dass alles was Sie in Ihrem Bunker platzieren wollen, eine runde Form haben muss um an die Wand zu passen.

Da die Verzinkung während des Schweißprozesses verloren geht, kann keine zusätzliche Stärke durch das Hinzufügen zusätzlicher Wände gewonnen werden. Zufluchtsorte aus Wellrohr fühlen sich an, als wären Sie in einem U-Boot. Niedrige Decken und steile bogenförmige Wände lassen den Zufluchtsort einengend wirken (das letzte was Sie für einen Monat oder mehr innerhalb des Zufluchtsorts wollen).

Jedes Layout eines Zufluchtsorts aus Wellrohr ist im Vergleich zu einem eckigen Zufluchtsort eng und einschränkend. Durch die Einschränkung der Bearbeitung von Wellrohr, können zusätzliche Zimmer, Lagerräume etc. nicht einfach zugänglich gemacht werden. Eckige Zufluchtsorte fühlen sich wie ein zu Hause an und der Grundriss kann jede beliebige Form annehmen. (Mehrere Zimmer, mehrere Etagen, etc.)

ZUFLUCHTSORTE AUS WELLROHR SIND RISKANT:ZUSAMMENFASSUNG
  • Runde Rohre/Abzugsgraben Bunker werden während der Verzinkung mit giftigen Chemikalien überzogen
  • Runde Rohre/Abzugsgraben Bunker können Sie nichteinmal vor den kleinsten Kaliberwaffen schützen
  • Runde Rohre/Abzugsgraben Bunker nutzen Holz im Innenraum, was anfällig für Feuer, Schimmel, Schädlinge und Krankheiten ist
  • Runde Rohre/Abzugsgraben Bunker werden geschweißt, was wiederum das Rosten bei verzinkten Metallen beschleunigt.
  • Runde Rohre/Abzugsgraben Bunker sind schrecklich für die Raumnutzung
  • Runde Rohre/Abzugsgraben Bunker kosten viel mehr als stärkere, eckige Bunker
  • Runde Rohre/Abzugsgraben Bunker sind nicht sicher vor Erdbeben
  • Runde Rohre/Abzugsgraben Bunker fühlen sich durch nichtanpassbare Grundrisse nicht wie ein zu Hause an